Rosen von Mahmud

29 Aug

Seit mehr als 30 Jahren zieht er durch die Mannheimer Nächte und ja, ich weiß, es passt nicht immer. Doch es genügt schon ein einfaches Kopfschütteln oder eine kleine abwehrende Handbewegung und er bewegt sich weiter zu dem Pärchen am Nebentisch oder verschwindet ohne große Worte wieder durch die Tür nach draußen. Doch, lieber Freund, welch ein Glück bringt er dir, wenn du es zulassen kannst! Wenn du dich nicht belästigt fühlst und der Moment wie ganz selbstverständlich Rosen verlangt. Dann ist Mahmud, als wäre es immer so gewesen, unser geheimnisvoller, ja verschwörerischer Bote jener wunderbaren Magie, die wir Liebe nennen und wir möchten ihn niemals missen.

Rosen von Mahmud
Abends in den Gaststätten der Innenstadt

(283) 08.2017

5 Antworten zu “Rosen von Mahmud”

  1. Mehmuds Tochter August 31, 2017 um 00:44 #

    Ich möchte mich sehr herzlich bedanken an die person die so schöne wörter über meinen wünderbaren Vater geschrieben hat. Wie schön auch die person selbst wohl ist. Danke danke vielen dank😢😢

    • Ulf Kloß August 31, 2017 um 07:40 #

      Herzlichen Dank. Es freut mich, wenn ich die richtigen Worte gefunden habe. Viele Menschen kennen Ihren Vater und schätzen ihn sehr, das zeigen die unglaublich vielen positiven Reaktionen auf diesen Beitrag. Alles Gute Ihnen und Ihrer Familie!

    • Susanne Bessler September 7, 2017 um 14:33 #

      Liebe Tochter von Mehmud! Ich habe den kleinen Artikel über Ihren Vater gesehen und auch ich habe ihn schon oft in einer Mannheimer Nacht getroffen. Ich arbeite für den Südwestrundfunk Fernsehen und wollte fragen, ob ich nicht einen kleinen Film über ihren Vater machen dürfte. Könnte er sich das vorstellen? Würden Sie zu mir KOntakt aufnehmen? Unverbindlich! ich würde mich sehr freuen!!! Hier mein Kontakt: Susanne Bessler 0173 3514043 susanne.bessler@swr.de DANKE!!!!!

      • Farkhanda Iftikhar Khan Januar 12, 2019 um 12:45 #

        Hi sorry habe danach nicht mehr die seite besucht 😅😅😅
        Danke für die nette einladung
        Aber das wollen wir nicht. Ist nicht böse gemeind
        Wielen dank für so viel Respekt 😊😊😊

  2. Lutz September 3, 2017 um 21:47 #

    Ich möchte auch Danke sagen. Auch wenn ich den floralen Nachtschwärmer nicht kenne (mangels Ausgehtermine in MA), freut mich diese Hommage an einen Mitmenschen, der von vielen nicht als solcher wahrgenommen wird.

    Danke dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

clickjam

pop=art=life collection

Alles Mannheim

die Stadt auf meiner Seite

www.natuerlich-mannheim.de Blog Feed

die Stadt auf meiner Seite

STARTUP MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

MAWAYOFLIFE

Just another WordPress.com site

Kunstblog-Mannheim.de

Ausstellungen in Mannheim und Umgebung

Düsiblog – Matthias Düsi

die Stadt auf meiner Seite

Urban Hacking

die Stadt auf meiner Seite

KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

die Stadt auf meiner Seite

Marchivum

die Stadt auf meiner Seite

FotoBlog:Mannheim

Daheim ist der Himmel blauer...

Monnemerin

die Stadt auf meiner Seite

Mannheimat

die Stadt auf meiner Seite

POLITKALENDER | MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

Der Neckarstadt-Blog

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadtblog

Neues aus unserem Quartier

Mannheim Blog

die Stadt auf meiner Seite

Popklub – Das IndiePopZine

die Stadt auf meiner Seite

%d Bloggern gefällt das: