Tag Archives: Protest

Freie Räume

30 Mai

Lohnt es sich, für seine Rechte auf die Straße zu gehen und sie einzufordern?
Ja, tausende Mannheimer Jugendliche haben das bewiesen, als sie 1972/73 hartnäckig und mit vielen kulturellen Aktionen ein freies und selbstverwaltetes Jugendzentrum erstritten. Dies zeigt der Film „Freie Räume“, der versucht, die Jugendzentrumsbewegung nachzuzeichen und dabei insbesondere das Mannheimer JUZ in den Fokus nimmt, das damals für viele Jugendzentrumsgründungen bundesweit eine Vorbildfunktion einnahm.

Der Dokumentarfilm kommt ganz ohne Kommentar aus dem Off aus und lässt zwischen historischen Aufnahmen die mittlerweile älter gewordenen Akteure, die sich damals der „kapitalistischen Verwertungs-Logik“ widersetzten, zu Wort kommen. Er zeigt, dass die Forderungen an die Politik nicht zu kurz greifen dürfen, um ein Jugendzentrum überlebensfähig zu machen und verfolgt die Entwicklung des selbstverwalteten Mannheimer JUZ Friedrich Dürr aus der zentralen Innenstadtlage hinaus in die Neckarstadt. Auch Probleme werden von den Beteiligten offen ausgesprochen, sowie die Bedeutung, die Jugendzentren in Selbstverwaltung für Mitwirkende wie auch für manche Musikbands haben.

Selbstverwaltete offene Räume, die nicht einem Konsumzwang unterliegen, sind leider die seltene Ausnahme, das wird auch heutzutage bei einem Spaziergang durch die Stadt schnell klar. Gleichzeitig erscheinen sie mir für eine lebendige Demokratie dringend nötig, geschenkt bekommen wir diese aber wohl nicht.
Die Welturaufführung des Films, sowie eine Zusatzvorstellung im Cinema-Quadrat waren ausverkauft. Es folgt noch eine Aufführung am 12. Juni 2019.

Freie Räume
Dokumentarfilm zur Jugendzentrumsbewegung 102 Min.
Tobias Frindt

(355) 05.2019

GE-Alstom-Widerstand

10 Apr

GE2

Zeichen des Widerstands hinterm „BBC- Buckel“ bei den ehemaligen Alstom-Turbinen-Werken, die 2015 von General-Electric übernommen wurden.

GE1

Die kampferprobte Belegschaft wehrt sich gegen einen geplanten drastischen Stellenabbau. „Wir sind noch lange nicht am Ende, wir fange erscht an.“

GE3

GE-Alstom-Widerstand
Boveristraße 22
68309 Mannheim

Überbetriebliches Solidaritätskomitee Rhein-Neckar

(227) 04.2016

Montagsdemo

7 Aug

Hat es eigentlich jemand mitgekriegt? Seit geschlagenen zehn Jahren findet in Mannheim am Paradeplatz eine Montagsdemo statt. Ich jedenfalls nicht und so kam ich am 04.08.2014, einem Montag, rein zufällig an der 477sten Demo vorbei, dem zehn-jährigen Jubiläum.

montagsdemo

Es ist ein bisschen wie im Londoner Hyde Park bei Speakers Corner (wo ich noch nie war), nur eigentlich besser, da hier wenigstens eine kleine Gruppe zusammenhält und kein einzelner allein für oder gegen die Welt steht. Tatsächlich wird das Wir groß geschrieben auf dem Flugblatt. Man kann nicht verachten, dass einige mit ihrem Herzblut dabei sind. Auch muss ich zur Kenntnis nehmen, wie ungerecht es ist, dass man sich leichter auf die Seite von Glück und Erfolg schlägt, (auch wenn dieser einem gar nicht gehört), als sich unter die von Armut gezeichneten Gesichter zu gesellen. Hier ist nix sexy. Um so mutiger und trotziger machen sich die Aktiven den Montag zum Tag des Widerstands und der Redefreiheit.
Die Gruppe wirkte etwas verloren bei ihrem Protest gegen soziale Ungerechtigkeit. Wir, die wir die Einkaufsstraße entlangkommen, erwarten beim Einkaufserlebnis Inszenierungen, sind es gewohnt, dass auch das bitterste Thema sich den Regeln medialer Vermarktung unterwirft und spektakuläre Bilder abgibt. Proteste und Revolten stehen so mittlerweile unter einem Erwartungsdruck der „Öffentlichkeit“. Wem zum kreativen Spaß aber der Sinn und die Mittel fehlen, erscheint fremd und isoliert, obwohl er sich gerade zum eigenen Wohl und zum Wohl der Welt solidarisch erklärt hat und bestätigt nun eher unfreiwillig seinen Protest gegen Ausgrenzung. Ich könnte eigentlich noch ziemlich weiter diskutieren, aber ich muss jetzt gehen. Die Rednerin war bei ihrer Jubiläumsrede sehr ergriffen und den Tränen nahe und ähnlich erging es mir bei diesem Song von Tocotronic: Pure Vernunft darf niemals siegen

Eine Rede live aufgenommen am 04.08.14 am Paradeplatz zum 10 jährigen Jubiläum der Mannheimer Montagsdemo hört ihr hier:

Montagsdemo
jeden Montag 18:00 Uhr
Paradeplatz, O1, Mannheim

(168) 08.2014

STARTUP MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

MAWAYOFLIFE

Just another WordPress.com site

Kunstblog-Mannheim.de

Ausstellungen in Mannheim und Umgebung

Düsiblog - Matthias Düsi

die Stadt auf meiner Seite

Urban Hacking

die Stadt auf meiner Seite

KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

die Stadt auf meiner Seite

Marchivum

die Stadt auf meiner Seite

FotoBlog:Mannheim

Daheim ist der Himmel blauer...

Monnemerin

die Stadt auf meiner Seite

Mannheimat

die Stadt auf meiner Seite

POLITKALENDER | MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

Der Neckarstadt-Blog

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadtblog*

Neues aus unserem Quartier

Mannheim Blog

die Stadt auf meiner Seite

Popklub – Das IndiePopZine

die Stadt auf meiner Seite

Mannheim - tactually - Soul Shopping

die Stadt auf meiner Seite

Underpop

die Stadt auf meiner Seite

FuckYeahMannheim!

die Stadt auf meiner Seite