Tag Archives: Sozial

Ceci n’est pas une roue

3 Okt

Interessiert sich jemand für dieses alte Wagenrad am Eingang zur Multihalle? Für diesen krassen und offiziell geduldeten Stilbruch, der für mich jahrelang immer wenn ich vorbeikam eine schreiende Provkation darstellte am bedeutensten modernen Baudenkmal Mannheims, mit der größten freitragenden Holzgitterschalenkonstruktion der Welt? Für dieses Wagenrad, das gleichzeitig ganz demokratisch die friedliche Spießigkeit aller Veranden unserer Vororte und den allergemütlichsten Kitsch repräsentiert? Nö? Na gut.

Dann vielleicht dies hier: Seit ihrem Bestehen ist die Multihalle eingebettet im Herzogenriedpark und somit von Zäunen und Kassenhäuschen umgeben. Der Architekt Frei Otto entwarf aber die Idee eines offenen Bauwerks für eine offene Gesellschaft. Die „schlafende Schönheit“ ist nun durch ein Eutopia Programm zum Wunder von Mannheim und zum sanierungswürdigen DEMOCRATIC UMBRELLA erklärt worden. Placemakingforen regen junge Designer an, urbane Visionen zur Nutzung und Partizipation zu entwickeln. Prima. Jedoch während wir uns hier zukünftige stadtgesellschaftliche Perspektiven in schönen Farben ausmalen, werden die Zugänge zu unserem zweiten Stadtpark, dem Luisenpark beschränkt und die Eintrittspreise für die Parks erhöht?!
So lerne ich Luftschlösser zu verachten und das alte Wagenrad zu lieben.

Wagenrad an der Multihalle
Max-Joseph-Straße 64
68169 Mannheim

(364) 10.2019

Mannheim von morgen

1 Jan

Zufällig in M2 beim Umgekrempelt-Laden von Isabelle Kempf vorbeigekommen, fand ich dort in einer Auslage vor dem Schaufenster diesen Faltplan. Mannheim von morgen. Ein Stadtplan für nachhaltiges Leben und sinnvolles Engagement. Aufgelistet und eingezeichnet sind dort unter verschiedenen Kategorien Läden, Cafes oder Initiativen die im Sinne eines sozial-ökologischen Wandels der Gesellschaft in Mannheim agieren. Seit Kurzem gibt es in Mannheim eine Transition-Town Initative, die diese Karte mit erstellt hat, die sich online hoffentlich rasch erweitert. Unser Nachbar Heidelberg ist übrigens schon lange Transition-Town und so wurde es hier auch echt an der Zeit. Die zarten Pflänzchen, die uns Lust auf eine mögliche Welt von morgen machen, sollten wir natürlich heute schon nach Kräften unterstützen und nutzen. Dabei geht es nicht nur um Konsum, sondern auch um Mitwirken, Ideenaustausch und Begegnung. Es sind Gemeinschaftsgärten, Werkstätten, share communities, Öko- und Secondhand-Läden, die unsere Stadt als kleinen Teil einer globalen Verknüpfung begreifen und nun auf lokaler Ebene in Mannheim Zeichen setzen und durch zuweilen aufopferungsvolles Engagement Verantwortung miteinander und füreinander übernehmen. Für ein bessere Welt und ein besseres Mannheim schon heute. Der Plan von morgen finanziert sich durch Spenden.

Mannheim von morgen
Stadtplan für nachhaltiges und sinnvolles Engagement
transition-mannheim.org

(336) 01.2019

www.natuerlich-mannheim.de Blog Feed

die Stadt auf meiner Seite

STARTUP MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

MAWAYOFLIFE

Just another WordPress.com site

Kunstblog-Mannheim.de

Ausstellungen in Mannheim und Umgebung

Düsiblog - Matthias Düsi

die Stadt auf meiner Seite

Urban Hacking

die Stadt auf meiner Seite

KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

die Stadt auf meiner Seite

Marchivum

die Stadt auf meiner Seite

FotoBlog:Mannheim

Daheim ist der Himmel blauer...

Monnemerin

die Stadt auf meiner Seite

Mannheimat

die Stadt auf meiner Seite

POLITKALENDER | MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

Der Neckarstadt-Blog

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadtblog

Neues aus unserem Quartier

Mannheim Blog

die Stadt auf meiner Seite

Popklub – Das IndiePopZine

die Stadt auf meiner Seite

Mannheim - tactually - Soul Shopping

die Stadt auf meiner Seite

Underpop

die Stadt auf meiner Seite