Tag Archives: O7

Binokel

4 Feb

Die massiven Bombenabwürfe im 2. Weltkrieg haben in Mannheim nicht viel Gemütlichkeit übrig gelassen, wenn sie denn überhaupt einst in den bürgerlichen Cafes anzutreffen war und es vielleicht nicht doch nur stocksteif zuging in Gebäuden, die nach dem herrschendem Zeitgeist im Stil des Historismus erbaut waren. Hinsichtlich dieser Historie finden wir in O1 eine Einkehr mit Alleinstellungsmerkmal in der Innenstadt. Belle Époque nennen wir jedenfalls etwas schmeichlerisch die damalige Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts und sogleich stehen uns die 2011 zum Weltkulturerbe erhobenen Wiener Kaffeehäuser vor Augen, aber natürlich auch Pariser Bistros. Also geht’s hinein ins Binokel an den Kapuzinerplanken, das uns tatsächlich mit dieser nostalgisch romantischen Atmosphäre empfängt, als hätte es Kriege nie gegeben und uns Platz nehmen lässt auf dunklen Kaffeehausstühlen, hier große Spiegel, da ein verspieltes Deckenfresko, ein Sandsteintor an hoher Wand und alles mit einer gehörigen Portion Patina, damit wir nicht unnötig fremdeln, sondern uns sogleich heimisch fühlen und eigentlich könnten wir noch den Lärm des Mannheimer Bierkrawalls vernehmen, als 1873 eine deftige Bierpreiserhöhung die Mannheimer Proletarier auf die Straßen trieb gegen die Ungerechtigkeit des Großkapitals , oder uns in Erinnerung rufen, dass auch die Wiener erst durch die Türken zum Kaffee kamen. Doch schon blättere ich in der Karte (im Nachhinein betrachtet müsste ein Croque Monsieur drinstehen), ein Spiegelei bitte, jedenfalls froh, asiatischem street food entkommen zu sein, das ich eigentlich mag wenn´s gut gemacht ist, doch dabei insbesondere den Umstand vermieden, hinter einer großen Glasscheibe zu sitzen, präsent am Platz, als wäre die Stadt ein Großraumbüro und somit zufrieden, hier ein kleines Versteck gefunden zu haben. Aber ich merke schon, ihr müsst weiter und ich schweife aus, ich schweife ab, auch wenn dies sicher ganz im Sinne des Binokels ist, das uns mit seinen grade mal ein paarunddreißig Jahren sehr angenehm irgendeinen Charme der letzten 150 Jahre vorspielt. Abschweifen ist schließlich ein Vorrecht der Freizeit und die ist hier, während ich ausnahmsweise mal zur Mittagszeit frühstücke, doch einigermaßen gut verbracht. Also, wenn ihr gehen wollt, ich bleib noch.

Bistro Binokel
Café – Bistro – Bar
O7, 1
68161 Mannheim
Fon: 0621-23074
Fax: 0621-1289686

(300) 02.2018

Vertikaler Garten O7, 6

27 Sep

O7

Üblicherweise schaut man nicht hoch in die Luft, wenn man die Planken entlanggeht. Durch die Bäume in der Fußgängerzone ist diese grüne Wand in O7 auch etwas verdeckt. Aber ich finde, sie hat schon was und ist einen Blick wert. Schön auch, dass sie sich im Freien befindet, wenn auch die lebende Wand im Inneren des Kulturkaufhauses Dussmann in Berlin ebenfalls beeindruckt.
Wer für unsere Wandbegrünung hier verantwortlich ist, habe ich nicht herausgefunden, der Franzose Patrick Blanc ist jedenfalls der bekannteste Pionier auf dem Gebiet dieser Mur Végétal. (Zum genauer Gucken ruhig mal aufs Bild klicken und zoomen.)

Vertikaler Garten
O7, 6
68161 Mannheim

(174) 09.2014

Urmel

2 Dez

Urrmel1

Sicherlich nicht nur der Umsätze wegen ist der Inhaber von Urmel begeisterter Mannheim Fan und trägt im Laden Mannheim T-Shirts auf der stolzen Brust. Auch die Mannheimer haben ja allen Grund, begeistert von dem schönen Spielzeugladen in der Kunststraße zu sein. Im Übrigen gäb´s ja sonst gar keinen in der Innenstadt. Eine schreckliche Vorstellung, von der wir uns schnell wieder verabschieden wollen. Man sollte eigentlich nur in Spielzeugläden wie Urmel einkaufen. Irgendwie ist da alles so schön knuffig. Aber hier ist der Käse im Kaufladen nun mal aus Holz und macht leider nicht wirklich satt. Überhaupt, das Sortiment ist vom Holz ausgehend aufgebaut. Das heißt spiel gut Klassiker von Brio, HABA, Ostheimer und natürlich tausend andere Sachen. Dafür verzichtet man auf Lego und Mattel, die Qual der Wahl ist ohnehin schon groß genug. Um die kümmert sich gerne das freundliche Personal, das teilweise zur Familie gehört. Auch die Profis aus den Kindergärten kaufen hier gerne ein. Es geht eben tatsächlich auch um „richtig gutes Spielzeug“ und was nicht da ist, wird bestellt.
Im schönen online-Shop kann man sogar virtuell Xylophon spielen:
Service/ Service/ Aktionen/ Kontakt/ Kontakt/ Aktionen/ Service/ Spielzeug/ Wir/ Wir/ Spielzeug/ Service/ Service/ Spielzeug/ Spielzeug…
die Ode an die Freude. Na, wer sagt´s denn!

Urmel…richtig gutes Spielzeug
O7, 29 (Kunststraße)
68161 Mannheim

Tel. 0621/23004

(106)

1989 – Ellis Plattenladen

8 Mai


 
Ein Video Beitrag von Klaus Hiltscher:

„Ellis Laden ist schon lange Geschichte. Als das ROCK ON geschlossen wurde eröffnete Elli Ellgass seinen Plattenladen in O7 in den Planken. Die Plattensammler hatten wieder eine Heimat. Zumindest bis in die 1990er. Dann wurde das komplette Haus abgerissen und eine Schicki-Micki Passage, die kein Mensch brauchte, eröffnet. Aber weder Elli noch die kleine Kneipe von nebenan, der legendäre FUCHSBAU (sieht man auch auf diesem Video) konnten sich die neue Miete leisten. Inzwischen haben die Macher des Etablissements auch gemerkt, dass ihre Schicki Passage doch keiner will und das ganze wieder eingerissen und die Passage platt gemacht. Jetzt ist da keine Passage mehr. In dieser Passage, die man hier sieht, befand sich ein Reisebüro, die OTTO’sche Buchhandlung, Ellis Plattenladen und Mannheim’s kleinste Kneipe der Fuchsbau.In den 1960ern befand sich hier auch noch ein Geschäft (plus die Deko) des Versandhauses Quelle.“

1989 – Ellis Plattenladen
O7
Mannheim

( AV 02) 05.1989

STARTUP MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

MAWAYOFLIFE

Just another WordPress.com site

Kunstblog-Mannheim.de

Ausstellungen in Mannheim und Umgebung

Düsiblog - Matthias Düsi

die Stadt auf meiner Seite

Urban Hacking

die Stadt auf meiner Seite

KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

die Stadt auf meiner Seite

Marchivum

die Stadt auf meiner Seite

FotoBlog:Mannheim

Daheim ist der Himmel blauer...

Monnemerin

die Stadt auf meiner Seite

Mannheimat

die Stadt auf meiner Seite

POLITKALENDER | MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadt-Blog

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadtblog

Neues aus unserem Quartier

Mannheim Blog

die Stadt auf meiner Seite

Popklub – Das IndiePopZine

die Stadt auf meiner Seite

Presseportal.de - Blaulicht

die Stadt auf meiner Seite

Mannheim - tactually - Soul Shopping

die Stadt auf meiner Seite

poemcollision

This WordPress.com site is about love - for words.

Underpop

die Stadt auf meiner Seite