Tag Archives: Handwerk

Weihnachtsmarkt Kapuzinerplanken

5 Dez

Mit dem Slogan „der besondere Weihnachtsmarkt“ war ja gleich mal eine Ansage gemacht, als vor Jahren unser traditioneller Weihnachtsmarkt am Wasserturm eine Konkurrenz auf den Kapuzinerplanken hinzu bekam. Aber im genussfreudigen Mannheim verkraftet man durchaus mehr als einen Weihnachtsmarkt und manche mögen motzig denken, dann sollen doch die besonderen Leute dahin gehen. Ein beliebtes Mannheimer Spiel, hier Schicki-Micki, da das „einfache“ Volk, das natürlich argwöhnisch feststellt, dass das Besondere auch etwas mehr kostet. Na ja, was Besonderes wollen wir wohl alle mal (sein) und wenn es ums Gedränge an den Verpflegungsständen geht, sind die Unterschiede zwischen den Märkten eher von marginaler Bedeutung. Ja gut, höre ich gerade, hier gibt es aber schon auch eine vegane Weihnachtsküche und eben dann doch Sachen, die es am Wasserturm nicht gibt. Na schön. Der Schwerpunkt liegt auf handwerklichen Erzeugnissen und Unikaten vom Filzschuh bis zu Spruchtafeln. Weihnachten ist ja ein traditionelles Fest, Maria´s Josef war immerhin auch Handwerker (Zimmermann), dann passt das schon für die Stimmung und schön beleuchtet ist der Markt schließlich auch noch.

Weihnachtsmarkt Kapuzinerplanken
(bei Engelhorn)
O5, O6
68161 Mannheim

(295) 12.2017

Feldblume

3 Dez

Mit gewöhnlichen Feldblumen hat dieses Floristikgeschäft nichts zu tun, obwohl im hinteren Teil vielleicht manche Gräser den hier äußerst kultiviert blühenden Schnittblumen beigebunden werden. Nein, der Betreiber dieses bunten Ladens heißt dank eines glücklichen Umstands schlichtweg Hans Jürgen Feld. Ansonsten ist es der Wahnsinn. Wenn es je den Beruf eines Weihnachtsbaumgestalters gibt, hier wird er in Perfektion ausgeübt. Ob der Baum mit kleinen rosa Flamingos behängt wird oder mit schwarz-weißen Darth-Vader-Kugeln, mit glitzernden Kopfhörern oder mit klassisch roten Fliegenpilzen, es ist immer die Wucht. Überdekoriert gilt nicht. Der Laden ist ein Statement gegen halbe Sachen, gegen Schmucklosigkeit und für kreativen Überfluss. Also Glanz oder gar nicht? Nicht ganz! Die eherne Tugend der Bescheidenheit wird ja zuweilen ganz schlicht durch die zu Verfügung stehende Geldmenge erzeugt, also galt es, mich mutig zu offenbaren und siehe, nach einer freundlichen Beratung hielt ich einen wunderschön gebundenen, naturnahen Adventskranz in der Hand. Den freudigen Glanz gabs dann in den Augen.

Feldblume
M 4, 4
68161 Mannheim
+49 621 23497

(294) 12.2017

Hut Konrad

18 Mrz

Hut_Konrad2

Schaufenster des Hutgeschäftes Kondrad, ein klein wenig hinter der vermeintlichen Grenze am Paradeplatz, im Quadtrat C1. Geräumiges Ladeninnere. Die Modeaccessoires werden seit vielen Jahren zum Teil in eigener Manufaktur hergestellt. Aktuell im Schaufenster des Mannheimer Traditionsunternehmens neben den Hüten eine kleine Fotoausstellung mit Mannheim Motiven von Ronald Herbie Herbe. Der Neckarstädter brachte vor ein paar Jahren eine kleine CD mit einem Neckarstadt-West Song heraus. Doch zurück. Eine traditionelle Mannheimer Kopfbedeckung war vermutlich eine Kappe. Die Sackträger- und Blumepeter-Denkmäler (beide von Gerd Dehof) deuten auf eine Art „Schieber“ hin, im hessischen auch Batschkapp genannt. Manche original Aufnahmen zeigen den „Blumepeter“ auch mit einer Schiffermütze, durch die hiesige Schifffahrt auf Rhein und Neckar ebenfalls naheliegend. Schieber oder Stetson Cowboy? Im Atelier Konrad können wohl auch eigene mitgebrachte Ideen für Kopfbedeckungen verwirklicht werden.

Hut Konrad
C1, 8
68159 Mannheim
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18.30 Uhr
Sa: 10-18.00 Uhr
Telefon: 0621-2 66 30

(225) 03.2016

Weber & Bohley

12 Nov

WuB

Dieses alte Ladenregal entdeckte ich bei Weber & Bohley in der Schwetzinger Straße. Und es war eine echte Wiederentdeckung, da ich hier als Kind ab und zu Nägel und Draht für meinen Vater besorgt hatte. Seit 102 Jahren gibt es das Eisenwarengeschäft schon. Es ist eines der letzten zwei Verblieben in Mannheim. Der jetzige Inhaber Herr Kränzle erkannte zum Glück den besonderen Charme dieses Regals und entschied, das müsse so bleiben. Das Sortiment hat er auf Sicherheits- und Schließtechnik verlagert, eine Dienstleistungsnische, in die große Baumärkte nicht so leicht hineinpassen. Es kann aber auf Wunsch auch alles mögliche bestellt und beschafft werden. Laden und Regal erinnern an die Tradition des Handwerks, welche die Geschichte der Schwetzingerstadt begleitet.

Weber & Bohley
Schwetzinger Str. 124
68165 Mannheim
Tel.: 0621 443649
Fax: 0621 409235

(185) 11.2014

Radio Hoffmann

30 Okt

Jemand sagte mir, ich solle in meinem Blog mal über Radio Hoffmann schreiben. Das hatte ich ohnehin vor, denn seltsamerweise, je älter ich werde, desto auffälliger wird mir dieser Laden in S3. Vielleicht, weil er sich gar nicht verändert, im Gegensatz zu mir und allem anderen, was drum herum ist. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass es an dieser Ecke jemals anders aussah. Doch tatsächlich erweist sich meine Erinnerung als unscharf, genau 38 Jahre gibt es den Laden hier schon. Nichtsdestotrotz, ich fasse mir ein Herz.

Radio-Hoffmann

Ganz unerwartet steht die Tür offen. Ja, ich bin der Dreißigste, der über Radio Hoffmann was schreiben will. Das Fernsehen, Radio, die Zeitungen fragen auch ständig nach, winkt er ab. Ok, ganz ruhig. Kein Hype, kein Stress. Das haben wir gar nicht nötig und schon gar nicht Herr Hoffmann, der im RUHESTAND ist. Der auch schon viel durchgemacht hat, damals, als er auch noch alles mit Fernsehern gemacht hat (die gibt´s hier nicht mehr, wen wundert´s) und nun klarstellt: Dies ist kein normaler Laden.

Radio-Hoffmann2

Er nennt es seine Therapiestation, ich würde es fast seinen ASHRAM nennen, wenn dieses Wort nicht laut Wikipedia „Ort der Anstrengung“ bedeuten würde.

Schweres bedingt Leichtes/
Sieg bedingt Niederlage/
Ausgleich erwirkt Frieden/
Schärfe entzweit/ Milde vereint/
Maßlosigkeit bedingt Mangel/
Maßvolles erwirkt Erfüllung/
Geld bedingt Unwesentliches/
Begegnung erwirkt Wesentliches/
Nicht zwingen lässt sich das Wesentliche, so währt es un-gezwungen.

Radio-Hoffmann3

Ein Blick noch auf den DUAL-Plattenspieler, der auf der Theke steht und endlich meine kleinliche nostalgische Erinnerung an meinen ersten geliebten DUAL- Schallplattenspieler mit den WAFFELMUSTER-Lautsprechern befriedigt. Der Hund, friedlich im Sessel schlummernd, wird bald Gassi gehen, Frau Hoffmann holt ihren Mann ab (man ist auch viel an der Luft) und schließt die Tür. Die Audienz ist beendet. Höflich verneigen wir uns voreinander. Die Röhrenradios im Regal schweigen, aber sie haben Leben. Auch das weiß Herr Hoffmann.

Radio Hoffmann
NOSTALGIE Reparaturen
Röhren, Ersatzteile, Radio, Tonband, Phono
S3, 12
68161 Mannheim
Montag-Freitag 15:00-17:00 Uhr
Tel: 0621 – 405 11 34

(182) 10.2014

Hauk

17 Okt

„Ich geh ich mal eben zum METZGER und hol mir… – einen APFEL! … und Gemüse und Brot (von der Bäckerei Kapp) und Wein aus der Pfalz oder diesen Obstsaft und Käse… “

Hauk

Gut, obwohl Obst und Gemüse den Mittelpunkt im Kundenraum bei Metzger Hauk bilden, stehe ich nun doch vor einer ansehnlichen Fleisch- und Wursttheke. Den gegenwärtigen Diskurs zum Fleischverzehr im Gepäck, spitze ich nun auch die Ohren für nützliche Kochtipps und den aktuellen DORFKLATSCH aus der Mannheimer OSTSTADT, deren Dreh-und Angelpunkt die Metzgerei hier ist. Schon seit 1968 versorgt der Familienbetrieb in sechster Generation in der Elisabethstraße die hiesige Kundschaft. Die Ausübung dieses, allgemein als grob erachteten alten Fleischerhandwerks kollidiert natürlich mit der ÄSTHETIK des bildungsnahen Umfelds, welches in der Oststadt vorzufinden ist. Nicht der erbrachte Fleiß, auch nicht Geld, nur Kultur und Verfeinerung können also die so notwendigen Brücken bauen, damit Differenz und Scham nicht zu groß werden. FLEISCHESLUST heißt die Programmreihe, in der zum Beispiel Schauspieler Gerhard Piske hinter der Theke, frei von der Leber versaute kulinarische LYRIK verbreitet. Und der LEWWERKÄS wird seit der Wittelsbacher-Ausstellung vom Reiss-Engelhorn-Museum kuratiert. Schließlich komme ich doch nicht umhin, beim Verlassen des Feinkostgeschäfts diese unglaublichen CLUB-STEAKS in der Dry Aging Kammer wertzuschätzen, die durch Salzsteine eigentlich Feng-Shui beleuchtet sind. Es darf halt auch mal etwas mehr sein.

Metzgerei Feinkost Hauk
Elisabethstraße 5
68165 Mannheim
Telefon 0621 20615
Telefax 0621 413770

(178) 10.2014

Alte Dorfmühle

23 Jan

Update 14.10.2015: Die Verkaufstelle ist geschlossen. Die Brot- und Backkultur in Bensheim in der Gerbergasse 11 ist weiterhin aktiv.

Alte Dorfmuehle

Bakerman is baking bread
Sagabona kunjani wena
Bakerman is baking bread
You’ve got to cool down, take it easy
You’ve got to cool down, relax, take it easy…

Aus Bensheim morgens um 9 und nicht mit dem Nachtzug kommt das Holzofenbrot der alten Dorfmühle. Und dort, in der Altstadt von Bensheim, duftet es zu gewissen Stunden derart verführerisch nach warmen Brot, dass es einem nicht mehr aus dem Sinn gehen mag. In Mannheim müssen wir nur den optischen Verführungen widerstehen, oder auch nicht, denn das Brot, die Tartelettes und Brioches schmecken köstlich, sind aus natürlichen, regionalen Zutaten und alle von Hand hergestellt. Sicher, auch im Preis unterscheiden sich die Teile vom Backautomat. Erst seit Anfang 2014 realisierte Anton Como seinen Gedanken, wenn jemals, dann im geliebten Mannheim einen Laden, sprich Filiale, zu eröffnen. Sein Holzofen aber bleibt in der Bensheimer Gerbergasse, nur ein paar Kilometer von eben jener namensgebenden alten Dorfmühle in der Bachgasse entfernt, in der wir nach einem Ausflug in den schönen Staatspark Fürstenlager Auerbach auch prima einkehren können. Die Öffnungszeiten sind hier wie dort speziell, verständlicherweise gilt aber auch für einen Bäcker, der freitagabends um 23:00 Uhr zum Backen ans Werk geht, irgendwann einmal:…cool down, relax, take it easy…

alte Dorfmühle
Brot und Backkultur
M3, 7
68161 Mannheim
0621 – 401 807 64

ungefähre Öffnungszeiten:
Mi.-Fr. 10:00 – 17:00 Uhr
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

(119) 01.2014

mikelbower

die Stadt auf meiner Seite

Düsiblog - Matthias Düsi

die Stadt auf meiner Seite

http://urbanhack.tumblr.com/

die Stadt auf meiner Seite

KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar e.V.

die Stadt auf meiner Seite

Marchivum

die Stadt auf meiner Seite

FotoBlog:Mannheim

Daheim ist der Himmel blauer...

Monnemerin

die Stadt auf meiner Seite

Quadratkultur

die Stadt auf meiner Seite

MAWAYOFLIFE

die Stadt auf meiner Seite

Mannheimat

die Stadt auf meiner Seite

POLITKALENDER | MANNHEIM

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadt-Blog

die Stadt auf meiner Seite

Neckarstadtblog

Neues aus unserem Quartier

Mannheim Blog

die Stadt auf meiner Seite

Popklub – Das IndiePopZine

die Stadt auf meiner Seite

Mannheim - tactually - Soul Shopping

die Stadt auf meiner Seite

poemcollision

This WordPress.com site is about love - for words.